Details zum Kurs:

Titel der Weiterbildung Einführung in systematische Reviews und Meta-Analysen
Abkürzung B105.20.19
Art der Veranstaltung Weiterbildungskurs: MAS
Inhalte/Aufbau 
  • Vor- und Nachteile verschiedener Studiendesigns
  • Vor- und Nachteile von konventionellen (narrativen) und systematischen Reviews
  • Prinzipien und Vorgehen bei der Meta-Analyse, Einführung in die statistischen Modelle
  • Limitationen: ungenügende Qualität der Studien, Publikationsbias, Heterogenität
  • Kritische Beurteilung der Qualität von publizierten Reviews und Meta-Analysen
  • Beurteilung und Anwendung der Resultate
Ziele 

Systematische Reviews und Meta-Analysen geben für die Einschätzung von Risiken und der erwünschten und unerwünschten Wirkungen von Interventionen oft die bessere Evidenz als Einzelstudien. In diesem Modul lernen Sie, die methodischen Grundlagen von systematischen Reviews und Meta-Analysen kritisch zu beurteilen und ihre Anwendung zu diskutieren.

Dazu
- lernen Sie, die wichtigsten Quellen für Public Health relevante Reviews zu nutzen
- beschreiben Sie die Bedeutung und Problematik von systematischen Reviews und Meta-Analysen
- beurteilen Sie kritisch die Qualität von Reviews

Zielpublikum Fachleute aus dem Gesundheitwesen mit Interesse am Thema.
Zulassungskriterien Empfohlene Vorkenntnisse:
- «Introduction to Epidemiology and Study Designs» (B101.20)
- «Konzepte, Methoden und Anwendungen der deskriptiven und analytischen Epidemiologie» (B102.30)
Leistungsnachweis 

Gruppenarbeit mit Präsentation

Dauer/Umfang 16. bis 18. Oktober 2019
Unterrichtszeiten 09:00 - 17:00 Uhr
Workload in Std. Total 16
ECTS o.a. Credits 1 ECTS
Preis CHF 1'100.--
Nächstes Beginndatum 16. Oktober 2019
Link zur Anmeldung https://www.public-health-edu.ch/moduldetail?cc=B105.20.18&zuteilung=bern&jahr=2018&lang=de
Anmeldeschluss 16. August 2019
Kursleiter PD Dr. med. Julia Bohlius; PD Dr. med. Sven Trelle, Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Ber
Telefon +41 44 634 46 51
E-Mail mph@ebpi.uzh.ch
Link zu weiteren Infos https://www.public-health-edu.ch/moduldetail?cc=B105.20.18&zuteilung=bern&jahr=2018&lang=de

Anbieter Universitäten Zürich
 Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention; Public Health
 Hirschengraben 84
 8001 Zürich
 
Telefon 0041 (0) 44 634 46 51
E-Mail mph@ebpi.uzh.ch
Website https://www.public-health-edu.ch/
Kontaktperson Manfred Müller
Universitäten Zürich

Zurück