Details zum Kurs:

Titel der Weiterbildung Integrationsmodul Betriebswirtschaftslehre & Finanz- und Rechnungswesen
Abkürzung IM BWL & FRW
Art der Veranstaltung Weiterbildungskurs
Inhalte/Aufbau 

Personen, welche im Gesundheitswesen tätig oder im beruflichen Umfeld mit Exponenten des Schweizer Gesundheitswesens im Austausch sind und Informationen und Fakten besser verstehen wollen, jedoch selbst über keine ökonomischen Ausbildung verfügen, können in dieser Weiterbildung ökonomische Grundlagen erwerben und verstehen. Im Hinblick auf die Fragestellungen im Gesundheitsbereich zu Kosten und Nutzen ist ein begriffliches Basiswissen sowie Kenntnis der ökonomischen Denkweise unabdingbar.

Das Integrationsmodul Betriebswirtschaftslehre & Finanz- und Rechnungswesen vermittelt den Berufsgruppen des Gesundheitswesens ein Grundverständnis des wirtschaftswissenschaftlichen Wissens. Sie studieren Begriffe im Bereich Ökonomie, aus der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie dem Finanz- und Rechnungswesen und lernen dabei die ökonomische Denkweise kennen.

Das Integrationsmodul kann als eigenständige Weiterbildung oder als Teil des MAS in Managed Health Care besucht werden.

Ziele 

Die Teilnehmenden:

  • kennen die Denk- und Wissensstruktur sowie die Instrumente der Volkswirtschaftslehre (VWL) und können die Bedeutung und die Besonderheiten des Gesundheitswesens in der Gesamtwirtschaft einordnen
  • kennen die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre (BWL) und sind in der Lage, diese auf spezifische Fragestellungen im Gesundheitswesen anzuwenden
  • können die relevanten Konzepte der Finanz- und Betriebsbuchhaltung adäquat erläutern und auf ihre Arbeitsumgebung übertragen
Zielpublikum Der Weiterbildungskurs richtet sich an Personen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, die über keine ökonomische Vorbildung verfügen und sich ein diesbezügliches Grundwissen aneignen möchten: Ärzte, Apotheker, Kaderpersonen der Pflege und anderer Berufe des Gesundheitswesens, Personen aus öffentlichen Verwaltungen, aus der Spital- und Heimverwaltung, aus der Kranken- und Unfallversicherung sowie aus dem Pharmabereich und der Medizinaltechnik.
Zulassungskriterien 

Für die Zulassung gelten die allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen an der ZHAW.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unter: http://www.zhaw.ch/de/zhaw/weiterbildung/ wbagb.html.

Leistungsnachweis 

Das Integrationsmodul wird mit einem qualifizierten Leistungsnachweis in Form einer Präsentation – einzeln oder in Gruppen –, einer schriftlichen Dokumentation, einer schriftlichen oder mündlichen Prüfung oder einer begleiteten Projektarbeit, sowie 80% Präsenzzeit im Unterricht abgeschlossen.

Der Abschluss entspricht 6 ECTS-Punkten und kann als eigenständiger Lehrgang oder als Bestandteil des Master of Advanced Studies in Managed Health Care besucht und angerechnet werden.

Abschluss Eigenständiger Lehrgang oder Anrechnung an den MAS Managed Health Care
Dauer/Umfang 7 Tage à 10 Lektionen
Unterrichtszeiten Blockweise Do-Sa oder Fr-Sa; 08.15-17.15 Uhr
Workload in Std. Total 150
ECTS o.a. Credits 6 ECTS
Preis CHF 3'900.-
Nächstes Beginndatum 20.02.2020
Link zur Anmeldung https://weiterbildung.zhaw.ch/de/school-of-management-and-law/programm/integrationsmodul-betriebswirtschaftslehre-und-finanz-rechnungswesen.html
Anmeldeschluss 20.01.2020
Kursleiter Esther Furrer-Buholzer
Telefon +41 58 934 70 82
E-Mail esther.furrer@zhaw.ch
Link zu weiteren Infos https://www.zhaw.ch/de/sml/institute-zentren/wig/weiterbildung/

Anbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
 Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie
 Gertrudstrasse 15
 Postfach
 8401 Winterthur
 
Telefon 058 934 78 97
E-Mail info@wig.ch
Website www.zhaw.ch\wig
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zurück