Details zum Kurs:

Titel der Weiterbildung CAS Personalführung im Gesundheitswesen
Abkürzung CAS PF
Art der Veranstaltung CAS
Inhalte/Aufbau 

Das Gesundheits- und Sozialwesen ist ein personalintensives und heterogenes Berufsfeld; es arbeiten unterschiedlichste Berufsgruppen und Nationalitäten zusammen. Entsprechend bedeutungsvoll ist es, die Instrumente der Führung und des Human Resources Management zu beherrschen, sowie die berufsspezifischen und kulturbedingten Charakteristika zu kennen.

Das Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie legt den Fokus im CAS Personalführung im Gesundheitswesen auf den Erwerb von fundierten Kenntnissen der HR-Kernprozesse und die Reflexion der eigenen Führungsfähigkeiten. Rechtliche Grundlagen sowie Aspekte des Change Managements werden ebenso einbezogen, wie Rahmenbedingungen des Stress- und Ressourcenmanagements und der nachhaltigen Kommunikation.

 Modul 1: Human Resource Management im Gesundheitswesen 

  • Grundlagen der Führung; HR-Prozesse, Arbeitsrecht, Change Management, Resourcen- und Stressmanagement 

Modul 2: Führungs- und Selbstkompetenz 

  • Gesprächsführung; Konfliktmanagement, Teamarbeit, Gruppendynamik und Konfliktmanagement (Kurzseminar)
  • Das Modul Führungs- und Selbstkompetenz ist prozesshaft und auf Selbsterfahrung angelegt gestaltet. Schliesslich findet der Transfer des Erlebten in Ihre Rolle als Führungsperson statt. 
Ziele Sie setzen die wichtigsten Instrumente des Human Ressource Management im gesundheitsökonomischen Kontext wirkungsvoll ein und

 

  • unterscheiden zwischen Ergebnis- und Mitarbeiterorientierung in der eigenen Führungsarbeit im Spannungsfeld von Arbeitsrecht, Resourcen- und Stressmanagement, Change Management und Wissensmanagement

 

  • wenden ein gutes Selbstmanagement als unabdingbare Voraussetzung für eine erfolgreiche Führung an, damit Sie Konflikte bereits im Ansatz verhindern können.
Zielpublikum 

Führungspersonen und Fachkräfte in anspruchsvollen Positionen im Gesundheitswesen

Zulassungskriterien 

Für die Zulassung gelten die allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen an der ZHAW.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unter: https://www.zhaw.ch/de/sml/institute-zentren/wig/weiterbildung/#c17306

Leistungsnachweis 

 

  • Pro Modul ein Leistungsnachweis, in Modul 1 in Form einer schriftlichen Einzelarbeit zu einem berufsbezogen gewähltem Thema, im Modul 2 in Form einer Gruppenarbeit inkl. Präsentation.

 

  • Für die schriftliche Einzelarbeit ist der Nachweis wissenschaftsbasierten Arbeitens Voraussetzung oder kann durch gleichzeitigen Besuch des WBK Wissenschaftliches Arbeiten kompensiert werden.

 

  • Regelmässiger Unterrichtsbesuch mit Präsenzzeit von mindestens 80%.
Abschluss Certificate of Advanced Studies in Human Resource Management in Health Care
Dauer/Umfang 14 Tage, berufsbegleitend, in einem Zeitraum von ca. 4 Monaten
Unterrichtszeiten Der Präsenzunterricht findet in Blöcken zu 2-3 Tagen statt: Do/Fr/Sa und Fr/Sa
Workload in Std. Total 300
ECTS o.a. Credits 12 ECTS
Preis CHF 7'800.-
Nächstes Beginndatum 27.02.2020
Link zur Anmeldung http://www.weiterbildung.zhaw.ch/de/programm/cas-personalfuehrung-im-gesundheitswesen.html
Anmeldeschluss 27.01.2020
Kursleiter Olivia Malek
Telefon +41 58 934 71 08
E-Mail olivia.malek@zhaw.ch
Link zu weiteren Infos http://sml.zhaw.ch/de/management/institute-und-zentren/wig/weiterbildung/cas-personalfuehrung-im-gesundheitswesen.html

Anbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
 Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie
 Gertrudstrasse 15
 Postfach
 8401 Winterthur
 
Telefon 058 934 78 97
E-Mail info@wig.ch
Website www.zhaw.ch\wig
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zurück