Details zum Kurs:

Titel der Weiterbildung 12. Nachdiplomstudium Management im Gesundheitswesen
Abkürzung NDS MiG
Art der Veranstaltung NDS
Inhalte/Aufbau 

Inhaltliche Schwerpunkte: Persönliche und soziale Kompetenz; Theorie und Praxis der Gesundheit; Gesundheitsrecht und -politik; Gesundheitsökonomie und -politik; Managment - Allgemeine Inhalte; Management - Besondere Inhalte

Ziele 

Die Absolventinnen und Absolventen
- sollen in der Lage sein, Organisationen des Gesundheitswesen im Klinik- und im Public Health-Bereich
  so zu führen, dass diese auch bei sich rasch wandelnden Verhältnissen leistungsfähig und funktionstüchtig sind, 
- sollen Führungswissen erwerben und ihre persönliche und soziale Kompetenz ergänzen

Die reglementarischen Lernziele konzentrieren sich auf folgende Elemente: 
- Erkennen und selbstständiges Weiterverfolgen der Zusammenhänge und Entwicklungen im Gesundheitswesen;
- Lösen von Managementproblemen aus der eigenen Praxis unter Verwendung von wissenschaftlichen
  Erkenntnissen und Methoden und unter Entwicklung von ganzheitlichen, normativ begründeten Strategien;
- Entwickeln der Fähigkeiten und Haltungen zur Motivation von Personal, zum Umgang mit Kadern anderer
  Organisationen und zur realistischen Einschätzung der eigenen Person und Karrierchancen.

Zielpublikum 

Höhere Kader aus allen Bereichen des Gesundheitswesens und der Gesundheitspolitik (Spitäler und andere Institutionen der klinischen Praxis, Einrichtungen der öffentlichen Gesundheitsvorsorge, staatliche Gesundheitsbehörden, Kostenträger, die pharmazeutische und die medizinaltechnische Industrie, die Beratung im Gesundheitswesen, Ausbildungseinrichtungen, Verbände, Fürsorgeinstitutionen usw.)

Zulassungskriterien 

- Abgeschlossenes Hochschulstudium;
- In der Regel 4 Jahre berufliche Tätigkeit in einer Position des Gesundheitswesens;
- Tätigkeit in einer höheren leitenden Stellung oder für eine solche vorgesehen, in der Regel Führungserfahrung;
- Gute Kenntnisse der deutschen sowie gute (mindestens passive) Kenntnisse der französischen und der
  englischen Sprache.

Leistungsnachweis 

Basisvariante: „Weiterbildungsdiplom Management im Gesundheitswesen" (Mindeststudiengang im Umfang von rund 560 Stunden Präsenzstudium erfolgreich absolviert plus eine Projektarbeit im Umfang von 100 Stunden als Diplomarbeit durchgeführt und angenommen).

Erweiterte Variante
: Master-Abschluss (Basisvariante plus zusätzlich 100 Stunden Projektstudium sowie Masterarbeit im Umfang von mindestens 200 Stunden sowie erhöhten Gesamt-Notendurchschnitt).

Wer die Veranstaltungen des NDS MiG integral absolviert, kann den Titel eines „Master of Health Administration (MHA)" verliehen erhalten.

Wer unter Ausschöpfung der individuellen Wahlmöglichkeiten einen Teil des Studienprogramms gemäss den reglementarischen Bestimmungen durch Leistungsnachweise in Epidemiologie, Biostatistik und weiteren Fächern aus diesem Bereich ersetzt, erfüllt die Voraussetzungen für den Titel eines „Master of Public Health (MPH) mit Schwerpunkt Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen".

Dauer/Umfang 2¼ Jahre. Das Studium ist berufsbegleitend. Die Kurse bestehen aus in sich relativ abgeschlossenen, aufeinander bezogenen Bausteinen. Jeder Baustein umfasst einen oder mehrere Kursblöcke von normalerweise 20 Stunden
Preis ca 57'500.00
Ort Bern (Stadtzentrum)
Nächstes Beginndatum August 2019
Link zur Anmeldung www.mig.unibe.ch
Anmeldeschluss 30. November 2018
Kursleiter Prof. Dr. Christoph A. Zenger/Prof. Dr. Franziska Sprecher
Telefon 031 631 32 11
E-Mail info-mig@rw.unibe.ch
Link zu weiteren Infos www.mig.unibe.ch

Anbieter Universität Bern
 Zentrum für Gesundheitsrecht und Management im Gesundheitswesen
 Hochschulstrasse 6
 3012 Bern
 
Telefon 031 631 32 11
E-Mail info-mig@rw.unibe.ch
Website www.mig.unibe.ch
Kontaktperson Prof. Dr. Christoph A. Zenger

Zurück