Details zum Kurs:

Titel der Weiterbildung Psychische Behinderungen im IV-Alltag (130mD-20-1)
Abkürzung Einführung 130mD
Art der Veranstaltung Seminar
Inhalte/Aufbau Psychopathologische Grundlagen.
  • Beschreibung einzelner Krankheitsbilder
  • Depressionen
  • Angsterkrankungen
  • Psychosen / Schizophrenie
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Wahrnehmen - Erleben - Begegnen
Wie verhalte ich mich im Kontakt mit psychisch Behinderten?
  • Konkrete Fallbeispiele zu Depressionen und Borderliner
Wo hole ich mir Unterstützung?
  • Von der Wichtigkeit der vernetzten Arbeit im Haus und ausser Haus (Netzwerke)
Ziele Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten psychopathologischen Symptome und Krankheitsbilder kennen. Sie erweitern ihre Kompetenz im Umgang mit Betroffenen.
Zielpublikum Der Kurs richtet sich an Personen, die beruflich mit psychisch behinderten Personen in Kontakt stehen sowie allen interessierten Mitarbeitenden der IV. Interessierte, die noch kein Konto (Login) besitzen, um sich am Kurs anzumelden, werden gebeten, gemäss Dokument „Öffentliche Kurse, Anmeldung“ vorzugehen. Dieser Kurs wird mit Hotelübernachtung angeboten. Bitte bei der Anmeldung unbedingt Ihre Wahl ankreuzen! Bei diesem Kurs erhalten Sie Vorbereitungsarbeiten (ca. 45 Minuten).
Zulassungskriterien keine
Dauer/Umfang 2 Tage
Unterrichtszeiten 1. Tag ca. 09.45 bis 17.30 / 2. Tag 08.30 bis 16.45 Uhr
Preis 
Ort Greuterhof Islikon
Nächstes Beginndatum 04.+05.3.2020
Link zur Anmeldung www.bziv.ch
Kursleiter Dr. med. Donate Galda und Kornelia Schreiner Urlau
Telefon 021 925 79 71
E-Mail bziv@cfai.ch
Link zu weiteren Infos www.bziv.ch

Anbieter Bildungszentrum IV (BZIV) - Centre de formation AI (CFAI)
 Avenue Général-Guisan 8
 1800 Vevey
 
Telefon 021 925 79 71 (D) - 021 925 79 79 (F)
E-Mail bziv@cfai.ch (D) - cfai@cfai.ch (F)
Website www. bziv.ch oder www.cfai.ch
Kontaktperson Ute Scheffer Juan Casado

Zurück